AngeboteAngebote
Anfragen
Newsletter abonnieren

Hier finden Sie unsere Datenschutzrichtlinie und die Informationen zum Widerruf.

Vom Beet in den Kochtopf

Reise in die Welt der Kräuter

Bei dieser Wanderung mit Martha Silbernagl von Seis zum Bio-Kräuterhof Pflegerhof lernen Sie Frühlingsbräuche, Sagen und wilde Kräuter kennen und besichtigen eine alte Mühle. Nach einem Glas Blütensekt beim Pflegerhof geht es mit Cornelia Mulser mitten in die Kräuterfelder, wo Sie viel Interessantes über die Geschichte des Hofes, die Kräuter, deren Anwendung und Wirkung erfahren.Welche Kräuter dem Essen noch das richtige Aroma geben, verrät uns Haubenkoch Franz Mulser bei dem anschließenden Koch-Workshop. Zwischen duftenden Kräutern und bunten Blüten bereitet er köstliche Gerichte mit den frischen Pflanzen zu. Die Burgruine Aichach bietet die Kulisse für den anschließenden kulinarischen Genuss.

SEIS AM SCHLERN

Mittwoch: 3. und 10. Juni 2020
von 15.30 – 21.30 Uhr

TREFFPUNKT
Seis am Schlern, Dorfbrunnen im Ortskern

ANMELDUNG
in den Informationsbüros bis zum Vortag um 12.00 Uhr
Max. Teilnehmerzahl: 20 Personen

TEILNAHMEGEBÜHR
55,00 Euro (im Preis inklusive sind die geführte Wanderung, Aperitif und Häppchen, Hofführung beim Pflegerhof, Koch-Workshop und anschließendes Essen mit Hauptspeise und Nachtisch, Getränke und die Rückfahrt mit dem Taxi bis Seis)

EXPERTEN
Martha Silbernagl, auch Hexe Martha genannt, begleitet sie während Ihrer Reise in die Welt der Kräuter.

Cornelia Mulser bringt auf ihrem Pflegerhof garantiert jedes Kraut zum Gedeihen. Über 500 Kräuter pflegt und verarbeitet sie mit Leidenschaft.

Franz Mulser, Haubenkoch und Hüttenwirt, serviert Köstliches aus seiner alpinen Küche und verfeinert es mit Wald- und Wiesenaromen, Kräutern und Blütenblättern.